Popular Tags:

Social Media Kundenservice für die RWE

14. Februar 2014 at 18:33

Seit April 2013 betreue ich im Rahmen meiner Tätigkeit als Senior Consultant bei der buw digital den Social Media Kundenservice der RWE. In einem Blogbeitrag habe ich den Strategieprozess und die operative Durchführung skizziert.

Social Media Management, Community Management und der BVCM

6. Februar 2014 at 18:27

Die Abgrenzung zwischen Social Media Management und Community Management ist nicht ganz einfach. In meiner Funktion als 1. Vorsitzender des BVCM Vorstands spreche ich im Webblog Marketing über Differenzierungsmerkmale, meine grundsätzlichen Ansichten rund um die digitale Kommunikation und natürlich den BVCM.

Community Management: Intern vs. Extern – Der Vergleich

4. Februar 2014 at 18:30

Im Rahmen des Community Manager Appreciation Days habe ich ein Expertenpanel mit BVCM Kollegen und Ben Martin aus den USA moderiert. Das Panel war Bestandteil eines internationalen 24-stündigen Hangout On Air. Im BVCM Blog habe ich die Session zusammengefasst.

Social Business 2014 – Eine Einschätzung

4. Februar 2014 at 18:22

Im Rahmen einer Interviewreihe anlässlich der Social Business Arena der Cebit 2014, habe ich Frank Hamm einige Fragen zum Thema Social Business 2014 beantwortet. Konkret geht es um den Status Quo, die Entwicklung und die Rolle der Veranstaltung auf der Cebit.

Ein Relikt aus grauer Vorzeit: Meine Dino-Tasse

30. Januar 2014 at 09:09

Der hochgeschätzte Stefan Evertz hatte eine tolle Idee und rief zum Jahresbeginn dazu auf, dass wir alle unsere Lieblingstassen bloggen. In meinem Schrank steht ein ganz besonderes Exemplar – mein wertvollstes Stück Porzellan und einer der wenigen Gegenstände in meiner Küche, meiner Wohnung und meinem Leben der mir wirklich etwas bedeutet.

Sie ist nicht schön. Sie ist nicht besonders originell. Sie ist eher so medium- bis Schenkelklopfer-witzig. Sie ist keine Antiquität und sie kommt auch nicht aus irgendeinem besonders ausgefallenen Land der Erde.

Meine Tasse war vor vielen Jahren ein Geschenk meines Bruders an meinen Vater. Mein Bruder hatte in den frühen Neunzigern die USA bereist und war dabei auf das gute Stück gestoßen. Das Motiv: Rauchende Dinosaurier im Comic Style. Die Message: „The real reason dinosaurs became extinct“. Das Gelächter über die Tasse war seiner Zeit groß. Mein Vater rauchte damals eine recht ansehnliche Anzahl von Glimmstängeln pro Tag und ein wenig Galgenhumor geht ja bekanntlich immer!

Dino-Tasse I

Wie funktioniert Kundenservice im Social Web? – Interview

10. Dezember 2013 at 10:28

In einem Interview mit Kai Thrun von 247 Grad und kaithrun.de erläutere ich meine Sicht auf das Thema Social Media Kundenservice. Wir sprechen unter anderem über die Mehrwerte des Social Media Kundenservice, die Parallelen zum klassischen Kundenservice und die relevanten Kanäle.

Mehr Social, weniger Media und keine Silodenke

6. Dezember 2013 at 10:15

In einem Interview mit “Der Handel” verkündete Facebook Deutschland-Chef Scott Woods unlängst, dass er den Begriff “Social” nicht mehr hören kann und viele Unternehmen sich zu stark darauf konzentrieren, ihre Community zu managen, anstatt performanceorientiertes Marketing zu betreiben. Ganz der Verkäufer und wenig verwunderlich, meine ich. Richtig unschön ist allerdings der implizierte Fingerzeig zurück ins Silodenken.

Kunden-Communitys: Was, wofür und warum?

24. Oktober 2013 at 10:00

Eine schier unüberschaubare Anzahl von Anbietern wirbt heute mit ihren Community-Plattformen für den Aufbau von sogenannten Kunden-Communitys. Während ein weit gefasster Community-Begriff es bereits ermöglichen würde, etwa die Nutzer einer Facebook-Unternehmensseite als Community zu bezeichnen, ist dieser Hinweis auf die Anbieter gleichzeitig eine Kurzdefinition dessen, was in diesem Artikel behandelt wird: von Unternehmen und Marken selbstbetriebene Communitys; also eigenständige Plattformen, die auf eigenen Software-Lösungen basieren.

WhatsApp Häkchen & Facebook Algorithmen…mein Schrei gegen virtuelle Flirterei

18. Juli 2013 at 11:00

Vorab: Das hier wird ein, gemessen an meinen sonstigen Blogposts, skurriles Ding. Ich weiß noch nicht, ob es ein Rant wird, deswegen nenne ich es nicht “Rant”. Fakt ist: Ich werde mich austoben. Über das fiese Facebook, das mir seit Wochen im 9er Block meiner Freunde in meinem Profil eine Visage anzeigt, die ich gerade nicht sehen will. Über WhatsApp, das mich mit seinen Häkchen, Doppel-Häkchen und “zuletzt online” Anzeigen in den Wahnsinn treibt. Über die allgemeine Art und Weise, wie sich Männlein und Weiblein in Anbandlungsphasen im Netz miteinander austauschen.

Enterprise 2.0, Collaboration, Social Software und Konsorten…ein Versuch der Begriffsordnung

10. Juli 2013 at 10:57

Enterprise 2.0, Collaboration, Social Software, Smarter Work, Firmen-Facebook, Social Intranet, Social Extranet…in der Welt der geschäftlich genutzten sozialen Netzwerke herrscht in meiner Wahrnehmung ein Wildwuchs von Begrifflichkeiten. Ich bin ein ziemlich strukturierter Mensch und mag keine Unordnung. Noch weniger mag ich Buzzword Bingo, Namedropping und jene Menschen, die sich beider Praktiken bedienen, ohne eine Ahnung davon zu haben was die von ihnen verwendeten Begriffe eigentlich bedeuten. In den letzten Wochen habe ich ein kleines Bild entwickelt, mit dem ich die Begriffe für mich glattgezogen habe. Da sich das Ganze in Gesprächen mit Kollegen und Kunden als recht praktikabel gezeigt hat, möchte ich das Bild auch hier skizzieren (und gerne diskutieren).