„Mehr Beteiligung?!“ - aber wie? Zur Organisation (digitaler) Beteiligungsformate

Politik lebt von Mitsprache und Partizipation. Als Erweiterung der repräsentativen Demokratie werden Beteiligungsformate seitens der Politik immer beliebter und digitale Umsetzungen bieten hierbei neue Möglichkeiten.

Beteiligungsformate sind dabei für kommunale Verwaltungen in Form von Bürgerbeteiligungen bei Planungsvorhaben häufig vorzufinden. Doch auch Parteien, Vereine oder Verbände sind mit der Frage konfrontiert, wie ermöglichen und gestalten sie digitale Beteiligungsformate.

Der Workshop „Mehr Beteiligung?!“ stellt Anforderungen, Beispiele und Hürden von unterschiedlichen Beteiligungsformaten vor. Ein besonderer Schwerpunkt wird dabei auf der Organisation und die Möglichkeiten digitaler Beteiligungsformate gelegt. Wir stellen hier

Das Angebot richtet sich sowohl an (kommunal-)politische Funktions- und Mandatsträger, Mitarbeiter aus kommunalen Verwaltungen, aber auch an Personen, die in ihrem Verein oder Verband Beteiligungsmaßnahmen planen oder politische Vorhaben durch Beteiligungsprozesse begleiten möchten. Der Workshop bietet im Rahmen einer Ideen-Werkstatt die Möglichkeit Fragen zu eigenen Planungen zu diskutieren und zu stellen.

Bei Rückfragen melden Sie sich bitte bei:
Jan Wilhelm Ahmling (ahmlinghermann-ehlersde)
Ansprechpartner HEAkommuna

Veranstalter

Hermann Ehlers Akademie
Niemannsweg 78
24105 Kiel