Gipfel der Digitalen Nachbarschaft 2020

Neue Strategien und Vorbilder für mehr Datenkompetenz in der Zivilgesellschaft

Alle Fakten auf einen Blick

Wann?
14. September 2020
Wo?
Berliner Stadtmission in Berlin-Mitte
Was?
Workshops & Panels für die Zivilgesellschaft

Neue Strategien und Vorbilder für mehr Datenkompetenz in der Zivilgesellschaft standen im Zentrum des DiNa-Gipfels 2020: Die Veranstaltung fand am 14.09.2020 in Berlin und natürlich im Netz statt und war der Höhepunkt der Digitalen Woche. Es erwarteten Dich spannende Diskussionen, Input-Vorträge und Workshops – analog wie digital. Vor Ort konnten Corona-bedingt rund 60 geladene Repräsentant*innen aus dem bürgerschaftlichen Engagement teilnehmen. 

Zum Nachbericht

“Der Digitale Vereinsmeier”

3 x 10.000 Euro
Preisverleihung für 2 Kategorien am 14.09. - Kategorie 3 im Jahr 2021
Würdigung des digitalen Engagements

Der Digitale Vereinsmeier wurde in diesem Jahr zum ersten Mal verliehen. Mit dem Preis würdigt Deutschland sicher im Netz e.V. den Einsatz für kompetenten Umgang mit technischen Unterstützungsmitteln für verschiedene Zielgruppen und den Wert digitaler Lösungen im zeitgemäßen bürgerschaftlichen Engagement.

„Der Digitale Vereinsmeier“ mit insgesamt 30.000 Euro dotiert: 2 x 10.000 Euro werden auf dem DiNa-Gipfel am 14.09. (Kategorie 1: infrastrukturell wirkende Vorhaben, Kategorie 2: e.V.-Kategorie, welche die Rechtsform des Antragsstellenden in den Blick nimmt) und 1 x 10.000 Euro (Kategorie 3: Initiativen) im nächsten Jahr verliehen. Deine Teilnahme mit einer Mitmachaktion ist der erste Schritt zur Bewerbung um den Preis „Der Digitale Vereinsmeier“.

Die Bewerbungsphase für Kategorie 1 und 2 ist bereits beendet. Nach dem 14.09.2020 wird das Bewerbungsformular für Kategorie 3: Initiativen auf der Homepage der Digitalen Woche zum Download bereit gestellt. 

Aus Rücksicht auf die besondere Situation durch die Corona-Pandemie wird der Preis in der Kategorie für Initiativen (dotiert mit 1x 10.000 Euro), welche die Vorhaben loser Zusammenschlüsse engagierter Menschen auszeichnet, losgelöst von angemeldeten Veranstaltungen im Zeitraum der Digitalen Woche vergeben. Damit geben wir besonders frei organisierten Initiativen ohne etablierte Strukturen die nötige Zeit, neue Projekte und Aktionen ins Leben zu rufen oder bereits bestehende wieder zu starten, um sich mit diesen um den „Digitalen Vereinsmeier“ zu bewerben.

Mehr erfahren